Sabine Graf

Medi­um für Mensch und Tier

Mein Weg

Ich bin eine ganz nor­ma­le 3‑fache Mut­ter und Ehe­frau und doch wer­de ich von mei­nen himm­li­schen Hel­fern mehr und mehr geführt und gelei­tet Men­schen auf des­sen Weg zu beglei­ten. Bereits als Kind fühl­te ich mich sehr zur Natur und den Tie­ren hin­ge­zo­gen. Schon früh wuss­te ich, dass ich irgend­wann ein­mal den Men­schen und Tie­ren hel­fen werde.

Als freie Dia­ko­nin (Die­ne­rin Got­tes) die­ne ich der fein­stoff­li­chen Welt als Kanal, hell­sin­ni­ges Medi­um (hell­füh­lig, hell­hö­rend, hell­rie­chend + hell­se­hend) und bekom­me durch mei­ne Engel und geis­ti­gen Füh­rer Bot­schaf­ten, die mir hel­fen, Dich zu unterstützen.

Mei­ne Weg­ge­fähr­ten sowie Pfer­de waren es, wel­che mir immer wie­der die Augen öff­ne­ten und mich inspi­rier­ten. Tie­re zei­gen mir, dass ich ihnen mit mei­nen Hän­den Lin­de­rung sei­ner Schmer­zen schen­ken kann, was ich immer wie­der instink­tiv tat (und auch jetzt noch tue) wenn Lebe­we­sen kaum mehr gehen konnten.Durch die­se ein­schnei­den­den Erfah­run­gen erkann­te ich mei­ne Lebensaufgabe.

Mit der Unter­stüt­zung von Coa­ching­ge­sprä­chen und ver­schie­de­nen Heil­wei­sen, habe ich mich 1992 selbst aus einer schwie­ri­gen, psy­chisch und phy­sisch belas­ten­den Lebens­si­tua­ti­on befreit.

Durch per­sön­li­che Wei­ter­ent­wick­lung und Stär­kung mei­ner Spi­ri­tua­li­tät bin ich nun ein fro­her und glück­li­cher Mensch mit inne­rem Frieden.

Auf Grund mei­ner Erfah­run­gen inspi­riert es mich dar­um sehr, Ihnen mei­ne fun­dier­ten Kennt­nis­se und Fähig­kei­ten anzu­bie­ten und Sie auf einem Stück Ihres Lebens­we­ges zu beglei­ten, damit auch Sie sich Ihre Wün­sche erfül­len und Ihre (Lebens-)Ziele errei­chen können.

Die ver­schie­de­nen Fas­set­ten mei­nes Ange­bo­tes an Sie sind im Lau­fe der Jah­re gewach­sen und damit auch mei­ne Begeis­te­rung dafür, sie mit Lie­be weiterzugeben.

Men­schen zu beglei­ten und zu bera­ten, das hat mir schon immer sehr viel Freu­de berei­tet. Ob in mei­ner lang­jäh­ri­ger Tätig­keit als Coach oder in der Media­len Beratung.

In den ver­gan­ge­nen Jah­ren habe ich mei­ne Medi­a­li­tät regel­mä­ßig geschult. Als Medi­um hat man nie­mals “aus­ge­lernt” und man soll­te kon­ti­nu­ier­lich an sich arbei­ten. Des­halb neh­me ich mehr­mals im Jahr an Wei­ter­bil­dun­gen teil und so kannst Du von mei­nem reich­hal­ti­gen Wis­sen und Erfah­rungs­schatz und mei­nen fun­dier­ten und qua­li­fi­zier­ten Aus- und Wei­ter­bil­dun­gen profitieren.